Haushaltsmitglied, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Haushaltsmitglied(e)s
WorttrennungHaus-halts-mit-glied (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einkommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Haushaltsmitglied‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim Einkommen handelt es sich übrigens um das Einkommen aller Haushaltsmitglieder aus allen Quellen.
Süddeutsche Zeitung, 17.01.1994
Zunächst wird das von allen Haushaltsmitgliedern tatsächlich erwirtschaftete Einkommen aufgenommen.
Die Zeit, 04.12.2006, Nr. 49
Denn bei Paaren mit zwei Kindern hat statistisch jedes Haushaltsmitglied ein Fahrrad.
Der Tagesspiegel, 17.04.2003
In Haushalten werden viele unverlangte Nachrichten sofort weggeworfen oder nicht beantwortet, ohne dass die Haushaltsmitglieder deswegen Schuldgefühle hätten, meint Fischer.
Die Welt, 24.09.1999
Beim Wäschewaschen fließen pro Haushaltsmitglied täglich 16 Liter Warmwasser in die Kanalisation, beim Spülen ungefähr acht Liter.
Bild, 09.04.2003
Zitationshilfe
„Haushaltsmitglied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haushaltsmitglied>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
haushaltsmäßig
Haushaltsmargarine
Haushaltsloch
Haushaltslage
Haushaltskürzung
Haushaltsmittel
haushaltsnah
Haushaltsnettoeinkommen
Haushaltsnotlage
Haushaltsorganisation