Haushaltsstelle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Haushaltsstelle · Nominativ Plural: Haushaltsstellen
WorttrennungHaus-halts-stel-le
WortzerlegungHaushaltStelle
Wahrig und DWDS, 2019

Bedeutung

Politik, Finanzwesen mit Ziffern gekennzeichnete Position (für bestimmte Ausgaben oder Einnahmen) im Staatshaushalt oder im Haushaltsplan von öffentlichen Körperschaften, Vereinen o. Ä.; in einem Etat vorgesehene (Beschäftigten)stelle
Synonym zu Etatposten
Beispiele:
Bei der Sozialverwaltung sei eine neue Haushaltsstelle eingerichtet worden, um die vor allem in sozialen Berufen so wichtige Supervision des Personals finanziell abzusichern. [Süddeutsche Zeitung, 10.01.1992]
Parteienförderung gibt es offiziell in Wien nicht – zumindest heißt sie nicht so. Im Budget finden sich in der Haushaltsstelle 0600 (»Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen«) jedoch einige Punkte, unter denen diese »versteckt« ist. [Der Standard, 28.10.2005]
So hat man einzelnen Ämtern erlaubt, im Rahmen ihrer Budgets Aufgaben von einer Haushaltsstelle auf die andere zu übertragen. [Die Welt, 02.09.2003]
Um eine neue Haushaltsstelle einzurichten, erwartet der Finanzplaner eine Bezeichnung, die Höhe des Etats und optional den internen Namen oder eine Nummer. [Cʼt, 2000, Nr. 6]
Der designierte Kulturstaatsminister […] hält die Ankündigung seines Vorgängers […] über die baldige Gründung einer Bundeskulturstiftung für zu optimistisch. Es gebe eine Haushaltsstelle für diese Stiftung, diese sei aber »mit null Mark« dotiert[…]. [Berliner Zeitung, 27.12.2000]
Danach können beim Übergang von Aufgaben von einer Dienststelle auf eine andere Dienststelle innerhalb desselben Geschäftsbereichs oder von einem Geschäftsbereich auf den anderen die Mittel und Stellen ohne weiteres auf die nunmehr zuständige Haushaltsstelle übertragen werden, allerdings mit vorheriger Zustimmung des Bundesfinanzministers; […]. [Böckenförde, Ernst-Wolfgang: Die Organisationsgewalt im Bereich der Regierung, Berlin: Duncker u. Humblot 1964, S. 309]

Typische Verbindungen zu ›Haushaltsstelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

einrichten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Haushaltsstelle‹.

Zitationshilfe
„Haushaltsstelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haushaltsstelle>, abgerufen am 27.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haushaltssperre
Haushaltssituation
Haushaltssicherungsgesetz
Haushaltsschule
Haushaltssanierung
Haushaltsstrom
Haushaltsstruktur
Haushaltssumme
Haushaltstag
Haushaltstitel