Haushaltssumme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Haushaltssumme · Nominativ Plural: Haushaltssummen
Worttrennung Haus-halts-sum-me
Wortzerlegung  Haushalt Summe
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

einzelner Betrag, der im Haushalt verbraucht wird

Verwendungsbeispiel für ›Haushaltssumme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Gesamtbetrag von 18 Milliarden Mark stellt 4,8 Prozent der Haushaltssumme der sechs Länder dar.
Die Zeit, 28.11.1969, Nr. 48
Zitationshilfe
„Haushaltssumme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haushaltssumme>, abgerufen am 18.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haushaltsstruktur
Haushaltsstrom
Haushaltsstelle
Haushaltssperre
Haushaltssituation
Haushaltstag
Haushaltstitel
Haushaltstyp
Haushaltsüberschuss
haushaltsüblich