Haushaltungsbuch

WorttrennungHaus-hal-tungs-buch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

kleineres Buch, Heft, in das die Ausgaben für den Haushalt eingetragen werden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ging in ihr Boudoir, zerriß Briefe und versuchte schließlich, das Haushaltungsbuch in Ordnung zu bringen.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 908
Möglicherweise wäre es gut, wenn wir uns manchmal die Haushaltungsbücher unserer Groß- und Urgroßeltern anschauen würden.
Die Zeit, 07.04.1955, Nr. 14
Neben Kpm. Teodoro Riccio erscheint von 1580 an Johannes Eccard als Vizekpm. im Haushaltungsbuch seiner Hofkapelle.
Adrio, Adam: Eccard. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1954], S. 23294
Zitationshilfe
„Haushaltungsbuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haushaltungsbuch>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haushaltung
Haushalttag
Haushaltswesen
Haushaltswäsche
Haushaltsware
Haushaltungskosten
Haushaltungsschule
Haushaltungsvorstand
Haushaltungswesen
Haushaltware