Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Haussier, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Haussiers · Nominativ Plural: Haussiers
Worttrennung Haus-si-er
Wortzerlegung Hausse -ier3
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Börsenwesen jmd., der auf Hausse spekuliert

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Haussespekulant · Haussier
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Haussier‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf den Einsatz dieser Mittel spekulieren die Haussiers an der Wall Street. [Die Zeit, 07.09.1979, Nr. 37]
Ein bißchen Zurückhaltung verunsichert die Haussiers und macht die Kurse billig. [Die Zeit, 27.05.1977, Nr. 22]
Es zeigte sich in Wall Street aber sehr schnell, daß die Haussiers das Rennen noch nicht aufgegeben haben. [Die Zeit, 21.08.1959, Nr. 34]
Dieses Szenario ist so recht nach dem Geschmack der Haussiers. [Die Zeit, 28.06.1996, Nr. 27]
Die Haussiers führen diese für sie enttäuschende Entwicklung ausschließlich auf die Karnevalstage zurück. [Die Zeit, 09.03.1984, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Haussier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haussier>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haussespekulation
Haussegen
Hausse
Hausschädling
Hausschwein
Haussklaverei
Haussockel
Haussperling
Hausstand
Hausstiefelette