Heckscheibenwischer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungHeck-schei-ben-wi-scher
WortzerlegungHeckScheibenwischer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

an der Heckscheibe angebrachter Scheibenwischer

Typische Verbindungen
computergeneriert

Intervallschaltung Schalter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Heckscheibenwischer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da für die Heckscheibenwischer normalerweise ein zweiter Vorratsbehälter an Bord ist, darf man den natürlich nicht vergessen.
Der Tagesspiegel, 06.11.2004
In der Praxis kommt der Kunde in die Werkstatt und behauptet, er habe ein Krachen im Heckscheibenwischer.
Die Zeit, 27.07.1998, Nr. 30
Die Instrumente sind logisch angeordnet, allerdings stört es, daß die Schalter unter anderem für Heckscheibenwischer und Heckscheibenheizung nicht beleuchtet sind.
Süddeutsche Zeitung, 15.06.1994
Ein sanfter Druck auf einen Knopf an der Unterseite des Heckscheibenwischers genügt - schon schwingt die Scheibe nach oben.
Die Welt, 14.02.2004
Die Instrumente sind übersichtlich angeordnet, Schalter und Knöpfe - etwa für Heckscheibenwischer oder -beheizung - liegen aber etwas versteckt hinterm Lenkrad.
Bild, 25.02.2000
Zitationshilfe
„Heckscheibenwischer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Heckscheibenwischer>, abgerufen am 24.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heckscheibe
Heckraddampfer
Heckpfennig
Heckmotor
Heckmeck
Heckschütze
Heckstarter
Hecktür
Heckwelle
heda