Hefestück, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungHe-fe-stück (computergeneriert)
WortzerlegungHefeStück
eWDG, 1969

Bedeutung

kleine Teigmasse aus Mehl, Hefe und Wasser oder Milch, die man aufgehen lässt und dann mit der Hauptmasse des Teiges vermischt
Beispiele:
das Hefestück ansetzen
das Hefestück ist gut gegangen, fiel zusammen
Stanislaus hatte in der Backstube den Sauerteig angefrischt, das Hefestück gemacht [StrittmatterWundertäter306]
Zitationshilfe
„Hefestück“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hefestück>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hefepilz
Hefenansatz
Hefekur
Hefekuchen
Hefekranz
Hefestückchen
Hefeteig
Hefeweizen
Hefezopf
hefig