Heftklammer, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHeft-klam-mer
WortzerlegungHeft1Klammer
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
kleine Drahtklammer zum Heften von Papierbogen, Druckbogen
2.
Büroklammer

Thesaurus

Synonymgruppe
Heftklammer · ↗Klammer
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einer läßt damit auf einer Stuhllehne eine Heftklammer hin und her sausen.
Kursbuch, 1971, Bd. 24
Auch Hans Eichel, die gewesene Heftklammer der Herzen, sollte nicht umgebildet werden.
Die Welt, 20.08.2004
Zuvor müssen sie geglättet, von Heftklammern befreit und in Kisten sortiert werden.
Bild, 03.11.2000
Ich denke auch, dass zwei Heftklammern pro Ausgabe die Diskussion, ob man diese Materialien denn in Umlauf bringen darf, nicht stoppen würden.
Die Zeit, 02.02.2009, Nr. 05
Ich trank den letzten Coca-Schluck aus, steckte je eine große Heftklammer in das Original und den Durchschlag und stand auf.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 158
Zitationshilfe
„Heftklammer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Heftklammer>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heftigkeit
heftig
Heftgarn
Heftführung
Heftfaden
Heftmaschine
Heftnadel
Heftnagel
Heftnaht
Heftpflaster