Heftreihe

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHeft-rei-he (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anschließend wird verglichen, systematisiert, alles aufgeschrieben und in einer Berliner Heftreihe publiziert.
Süddeutsche Zeitung, 24.03.2004
Es erscheinen allein 12 Heftreihen übelster Kriegsliteratur mit einer Auflage von jährlich 20 Millionen.
Neues Deutschland, 01.12.1960
Heftreihen wie Finanztest mit Vergleichen von Geldanlagen und Versicherungen helfen in dieser Situation kaum weiter.
Die Zeit, 09.12.2004, Nr. 51
Und die Financial Times Deutschland bekam einen Zuschuss für eine fünfzehnteilige Heftreihe Ökonomie.
Die Zeit, 04.05.2005, Nr. 19
Er redigierte eine Heftreihe, die "Beiträge zur Musikwissenschaft", und verfasste Standardwerke wie "Geschichte als Weg zum Musikverständnis".
Die Welt, 25.01.2003
Zitationshilfe
„Heftreihe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Heftreihe>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heftpflaster
Heftnaht
Heftnagel
Heftnadel
Heftmaschine
Heftroman
Heftstich
Heftung
Heftzwecke
Heftzwirn