Heiligabend

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHei-lig-abend (computergeneriert)
WortzerlegungheiligAbend
eWDG, 1969

Bedeutung

Abend vor dem ersten Weihnachtstag

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Heiligabend · Heiliger Abend · ↗Weihnachtsabend
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bescherung Brückentag Christmette Dreikönig Feiertag Geschenk Gottesdienst Herzinfarkt Kartoffelsalat Krippenspiel Ladenschluss Mitternachtsmesse Neujahr Predigt Silvester Tag Temperatur-Rekord Weihnachtsbaum Weihnachtsfeier Weihnachtsfeiertag Weihnachtsmann Weihnachtstag Wohnzimmer entführen erdrosseln lahmlegen orthodox schneien verlosen zustellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Heiligabend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ausgerechnet an Heiligabend, wir hatten den ganzen Tag putzen müssen, ging es mir wieder besser.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 277
Gespielt wird dort auch am Heiligabend um 13 Uhr, danach bis zum 31.
Der Tagesspiegel, 23.12.2002
Vier Tage vor Heiligabend macht sich ein skandinavisches Hoch breit.
Bild, 20.12.2000
Er starb am Heiligabend des Jahres 1801, noch nicht dreißig Jahre alt.
Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels vom Beginn der klassischen Litteraturperiode bis zum Beginn der Fremdherrschaft. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1909], S. 3721
An Heiligabend würde es wie jedes Jahr Stollen und Tee mit Rum geben.
Hettche, Thomas: Der Fall Arbogast, Köln: DuMont Buchverlag, 2001, S. 210
Zitationshilfe
„Heiligabend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Heiligabend>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heilig
Heilhaut
Heilgymnastik
Heilgymnast
Heilgift
Heilige
heiligen
Heiligenbild
Heiligenfest
Heiligenfigur