Heilsgeschehen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Heilsgeschehens · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Heils-ge-sche-hen
Wortzerlegung  Heil Geschehen

Typische Verbindungen zu ›Heilsgeschehen‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Heilsgeschehen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Heilsgeschehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das gilt für das grundlegende Heilsgeschehen ebenso wie für den glaubenden Einzelnen.
Henschel, M.: Weissagung und Erfüllung. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 27765
Nach dem Ende aller durch ein Heilsgeschehen verbürgten Zukunftsprognosen sei dies eine Möglichkeit "der Illusion vom ewigen Leben".
Die Welt, 16.08.2003
Dann aber erscheint der Auferstandene selbst, und im Gespräch mit ihm ersteht der Sinn des großen Heilsgeschehens in voller Klarheit.
Die Zeit, 22.03.1951, Nr. 12
Das machte die Geschichte zum Weltgericht, ihre Darstellung zur religiösen Übung, zur Mission, und schließlich ihren Gegenstand zum Heilsgeschehen.
Süddeutsche Zeitung, 16.04.2003
Den Farbflächen werden Motive einbeschrieben, die das biblische Heilsgeschehen auf poetisch schlichte Weise umsetzen oder aber einfache graphische Strukturen bilden.
Süddeutsche Zeitung, 12.05.2000
Zitationshilfe
„Heilsgeschehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Heilsgeschehen>, abgerufen am 19.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heilserwartung
Heilserum
Heilschlamm
Heilschlaf
Heilsbringer
Heilsgeschichte
heilsgeschichtlich
Heilsgewissheit
Heilsglaube
Heilsglauben