Heilsversprechen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Heilsversprechens · Nominativ Plural: Heilsversprechen
WorttrennungHeils-ver-spre-chen

Thesaurus

Synonymgruppe
Heilsversprechen  ●  ↗Mantra  fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ideologie Religion christlich einlösen kommunistisch religiös unseriös vag

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Heilsversprechen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schließlich verwandelte sich für viele die unverhoffte Freiheit bald in ein schales Heilsversprechen.
Die Zeit, 07.09.2009, Nr. 36
Der Terror beginnt jenseits des Terrains der Ökonomie, im rein ideologischen Raum, wo nur noch auf das transzendente Heilsversprechen spekuliert wird.
Die Welt, 22.02.2003
Rau mahnt, für die Heilsversprechen der Wissenschaft nicht schon im Voraus ethische Grundsätze zu opfern.
Süddeutsche Zeitung, 21.05.2001
Es ist sinnlos und verbrecherisch, im Namen von Ideologien und Heilsversprechen Gewalt anzuwenden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]
Gerade weil die eminenten Heilsversprechen von gestern in absehbarer Zeit nicht zu realisieren sind, greifen die Bio-Ingenieure flugs noch tiefer in die Wundertüte.
konkret, 1999
Zitationshilfe
„Heilsversprechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Heilsversprechen>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heilsubstanz
Heilstättenbehandlung
Heilstätte
Heilstat
Heilsspiegel
Heilsweg
Heilung
Heilungschance
Heilungsmöglichkeit
Heilungsphase