Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Heilweise, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Heilweise · Nominativ Plural: Heilweisen
Worttrennung Heil-wei-se
Wortzerlegung heilen Weise1
eWDG

Bedeutung

Art und Weise zu heilen
Beispiel:
eine natürliche Heilweise

Typische Verbindungen zu ›Heilweise‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Heilweise‹.

Verwendungsbeispiele für ›Heilweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unter alternativen Heilweisen versteht er solche Verfahren, die von der herrschenden medizinischen Richtung abgelehnt, aber von gesellschaftlichen Gruppen oder sozialen Bewegungen getragen werden. [Süddeutsche Zeitung, 07.12.1996]
Schon auf der Hochschule interessierte er sich neben der Theologie für die verschiedenen Heilweisen. [o. A.: Heumann-Heilmittel, o. O.: [1936], S. 6]
Mit dem grimmigen Humor eines alten Praktikers versteht er es, dem Leser den Sinn dieser Heilweisen klarzumachen. [Die Zeit, 31.01.1955, Nr. 05]
Wenn es denn eine nützliche Heilweise ist, kann dies nur im Interesse ihrer Protagonisten liegen. [Die Welt, 07.05.2005]
Wer zu alternativen Heilweisen neigt, empfängt Trost und Rat von der Frauenfront. [Der Spiegel, 11.01.1982]
Zitationshilfe
„Heilweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Heilweise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heilwasser
Heilverfahren
Heilungswillen
Heilungswille
Heilungsverlauf
Heilwirkung
Heim
Heim und Herd
Heimabend
Heimarbeit