Heimabend, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHeim-abend (computergeneriert)
WortzerlegungHeimAbend
eWDG, 1969

Bedeutung

nichtöffentlicher, geselliger Abend einer Gruppe in einem Heim
Beispiel:
auf dem Heimabend wurden Gesellschaftsspiele gespielt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was mich freilich nicht daran hinderte, auf sogenannten Heimabenden der HJ besagten Herrn lautstark und gestenreich zu kopieren.
Die Welt, 04.04.2005
Diese passive Singerei zog ich den langweiligen „Heimabenden“ oder den aggressiven „Geländespielen“ bei weitem vor.
Die Zeit, 22.02.1982, Nr. 08
Regelmäßig veranstaltete der Münchner Verein Heimabende mit Vorträgen, vor allem zu zionistischen Themen.
Süddeutsche Zeitung, 10.11.1994
Zitationshilfe
„Heimabend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Heimabend>, abgerufen am 18.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heim-
Heim
Heilwirkung
heilwirksam
Heilweise
Heimarbeit
Heimarbeiter
Heimarmene
Heimat
Heimatabend