Hektograf, der

Alternative SchreibungHektograph
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hektografen · Nominativ Plural: Hektografen
WorttrennungHek-to-graf ● Hek-to-graph (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
Wortzerlegunghekto--graf
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
eWDG, 1969

Bedeutung

veraltend Apparat zum Vervielfältigen von Schriften und Zeichnungen, wobei das mit dicker Anilintinte geschriebene oder gezeichnete Original auf eine mit einer Gelatineschicht versehene Platte übertragen und dann auf Papier abgezogen wird
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

hekto- · hekt- · Hektoliter · Hektograph · hektographieren
hekto-, vor Vokalen hekt- Bestimmungswort vor Maßeinheiten ‘hundertfach’ (↗Hektar, s. d., Hektogramm, -meter), übertragen ‘vielfach’ (↗Hektograph, s. unten). Zu griech. hekatón (ἑκατόν) ‘hundert, viel’, verwandt mit lat. centum und dt.hundert (s. d.), bildet das Frz. eine Kompositionsform hecto- (vor Vokalen hect-) zur Bezeichnung des Hundertfachen einer Maßeinheit des metrischen Systems (1795 in Frankreich gesetzlich eingeführt, ins Dt. im 19. Jh. entlehnt). Hektoliter n. m. Flüssigkeitsmaß von 100 Litern (19. Jh.), frz. hectolitre; s. ↗Liter. Hektograph m. ‘Apparat zum Vervielfältigen von Schriften und Zeichnungen’ (2. Hälfte 19. Jh.); eigentlich ‘Hundertschreiber’, weil eine Vielzahl von Abzügen (gleichsam hundert) angefertigt werden können; dazu hektographieren Vb. ‘Schriften und Zeichnungen (mit Hilfe eines Hektographen) vervielfältigen’ (2. Hälfte 19. Jh.); s. ↗-graph, ↗-graphie.
Zitationshilfe
„Hektograf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hektograf>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hektogramm
hektografieren
Hektografie
Hektograf
hekto-
Hektographie
hektographieren
Hektoliter
Hektometer
Hektopascal