Herausgeber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Herausgebers · Nominativ Plural: Herausgeber
Abkürzung Hg.
Abkürzung Hrsg.
Aussprache  [hɛˈʀaʊ̯sgeːbɐ]
Worttrennung He-raus-ge-ber · Her-aus-ge-ber
Wortzerlegung  herausgeben -er
Wortbildung  mit ›Herausgeber‹ als Erstglied: Herausgeberin  ·  mit ›Herausgeber‹ als Letztglied: Mitherausgeber
eWDG und DWDS

Bedeutungen

1.
jmd., der etw. (ein Buch o. Ä.) herausgibt
Beispiele:
wer ist der Herausgeber dieser Zeitschrift?WDG
die Herausgeber der Gedichtsammlung waren um größtmögliche Vollständigkeit bemühtWDG
Zugleich kaufte er die Zeitung »Haolam Haseh«, (»Diese Welt«) und war dort bis 1990 als Herausgeber und Chefredakteur tätig. [Die Welt, 21.08.2018]
Vittorio Lampugnani (Hg.): Atlas zum Städtebau. [Die Welt, 12.01.2019]
Sarhan Dhouib (Hrsg.): Formen des Sprechens, Modi des Schweigens. [Süddeutsche Zeitung, 28.11.2018]
K[…] ist Chefredaktor des deutsch‑polnischen Magazins »Dialog« sowie Autor und Herausgeber von insgesamt dreissig Büchern in deutscher, englischer, polnischer und ukrainischer Sprache. [Neue Zürcher Zeitung, 12.09.2017]
Ein abschließender Blick in das Autorenverzeichnis lohnt: Die Herausgeber lassen, ein sympathischer und in Sammelbänden seltener Zug, den Nachwuchs ran – ein Drittel der Beiträger ist unter 26. [Der Standard, 17.06.2005]
2.
etw. (Institut, Behörde, Unternehmen o. Ä.), das etw. herausgibt
Beispiele:
Die App Upday wird von der Upday GmbH herausgebracht, die zum Medienkonzern Axel Springer (unter anderem Herausgeber von »Welt« und »Bild«) gehört. [Die Welt, 01.03.2016]
Ungewöhnlich ist allerdings der Herausgeber des Reports: das Unternehmen Reebok selbst. Es hatte die Studie im Frühjahr bei einem indonesischen Forschungsinstitut in Auftrag gegeben. [Die Zeit, 18.11.1999]
BIVS (Berliner Institut für Vergleichende Sozialforschung) (Hg.): 1988 ff., Jahrbuch für Vergleichende Sozialforschung, Berlin. [die tageszeitung, 08.06.1991]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Herausgeber  ●  Hrsg.  Abkürzung
Assoziationen
  • herausgegeben  ●  hrsg.  Abkürzung
Synonymgruppe
Blattmacher · Herausgeber (Zeitung)
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Herausgeber‹, ›Hg.‹, ›Hrsg.‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Herausgeber‹.

Verwendungsbeispiele für ›Herausgeber‹, ›Hg.‹, ›Hrsg.‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Herausgeber der Stücke scheinen über diese Entwicklung weniger erfreut.
Süddeutsche Zeitung, 20.12.2001
Mit ihrem Verstummen stirbt auch der Mut der anderen Herausgeber, Kritik am Regime öffentlich zu machen.
Der Tagesspiegel, 05.08.1999
Doch sei der Autor wohl postum das Opfer seines Herausgebers geworden.
Hildesheimer, Wolfgang: Marbot, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1981, S. 83
Ich kenne die anscheinend im Besitz der „Rechte“ befindlichen Herausgeber nicht weiter.
Die Zeit, 28.01.1963, Nr. 04
Der Herausgeber scheint mir hier sogar schon zu weit gegangen zu sein.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1928, S. 402
Zitationshilfe
„Herausgeber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herausgeber>, abgerufen am 27.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herausgeben
Herausgabeanspruch
Herausgabe
herausfuttern
herausfummeln
Herausgeberin
Herausgeberschaft
herausgehen
herausgleiten
herausgraben