Herbarium, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Herbariums · Nominativ Plural: Herbarien
Aussprache
WorttrennungHer-ba-ri-um
HerkunftLatein
eWDG, 1969

Bedeutung

systematisch angelegte Sammlung gepresster und getrockneter Pflanzen, Pflanzenteile, die auf Papierbogen geklebt und in Mappen zusammengefasst werden
Beispiele:
ein Herbarium anlegen
ein beachtliches Herbarium, das durch Zeichnungen der Blüten und Früchte ergänzt wurde [Natur u. Heimat1961]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Herbarium n. ‘systematisch angelegte Sammlung getrockneter, meist gepreßter Pflanzen’, in diesem Sinne in der lat. Wissenschaftssprache wohl zuerst von dem französischen Botaniker Tournefort (1700) gebraucht; zuvor im Dt. in der Bedeutung ‘Kräuterbuch’ (besonders in Buchtiteln) Herbarius (eigentlich ‘Kräuterkenner, -sammler’, 15. Jh.), Herbarium (16. Jh.). Spätlat. herbārium ‘Pflanzen-, Kräuterbuch’ ist substantiviertes Neutrum des Adjektivs herbārius ‘zu den Kräutern gehörig’; zu lat. herba ‘Halm, Kraut, Gras’.

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Herbar · Herbarium · Pflanzenarchiv

Typische Verbindungen
computergeneriert

Blatt Garten Pflanze Staatssammlung anlegen königlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Herbarium‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Später wird er Direktor des Königlichen Herbariums im Botanischen Garten.
Bild, 26.01.2006
Ja, früher - da gab es auch eine rudimentäre Form des Herbariums.
Die Zeit, 26.01.1996, Nr. 5
Vor einigen Jahren legte sie ein Herbarium mit 52 Heilkräutern an.
Die Welt, 10.11.2000
Wenn wir indessen im Herbarium oder in der Bibliothek die Lage gründlicher besprachen, entschlossen wir uns immer fester, allein durch reine Geistesmacht zu widerstehen.
Jünger, Ernst: Auf den Marmorklippen, Gütersloh: Bertelsmann 1995 [1939], S. 69
Darunter befanden sich Briefe, Ansichtskarten, Zeitungsausschnitte, eine Haarlocke, handgeschriebene Poesien - ein wahres Herbarium an vergilbten Zeugen seiner Sentimentalität.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 910
Zitationshilfe
„Herbarium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herbarium>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herbannen
Herbalist
herb-süß
herb
herauszwängen
Herbe
herbei
herbei-
herbeibeordern
herbeibringen