Herbstmode, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHerbst-mo-de
WortzerlegungHerbstMode
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiel:
auf der Messe wurde die diesjährige Herbstmode vorgestellt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Schriftsteller sind nicht dazu da, zur neuen Herbstmode den passenden Roman zu liefern.
Die Zeit, 09.10.1987, Nr. 42
Viele Händler hätten sich bereits auf Herbstmode eingestellt, Sommersachen seien nicht mehr geordert worden.
Die Welt, 07.08.2003
Die Frauen unterhielten sich über die neue Herbstmode, und Hannes las in einem Buch.
o. A.: Das Preisrätsel für Denker. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Auch der Verkauf von Herbstmode leide bereits unter der Hitzewelle.
Süddeutsche Zeitung, 06.08.1994
Eine Umfrage des HDE ergab, dass in den vergangenen Tagen die neue Herbstmode bei den Verbrauchern schon auf großes Interesse gestoßen ist.
Der Tagesspiegel, 10.08.2002
Zitationshilfe
„Herbstmode“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herbstmode>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herbstmesse
Herbstmeisterschaft
Herbstmeister
Herbstmärchen
Herbstmanöver
Herbstmonat
Herbstnebel
Herbstpunkt
Herbstregen
Herbstsaison