Hermetik, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hermetik · Nominativ Plural: Hermetiken
Aussprache 
Worttrennung Her-me-tik
Wortbildung  mit ›Hermetik‹ als Erstglied: ↗Hermetiker

Thesaurus

Synonymgruppe
Hermetik · ↗Hermetismus

Typische Verbindungen zu ›Hermetik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hermetik‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hermetik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anstatt von ihrer Macht Gebrauch zu machen, lähmt sich Große Koalition gegenseitig und richtet sich zunehmend in einer eigenen Hermetik ein.
Die Zeit, 24.07.2006, Nr. 30
Doch auch die Hermetik einer Großen Koalition ist nicht unverwundbar.
Die Zeit, 05.07.2006, Nr. 28
Avanciertsein kann man nicht mehr gleichsetzen mit einer gewissen Hermetik.
Süddeutsche Zeitung, 21.07.2001
Indem der Dialog eröffnet wird, bewahrt man absurderweise die Hermetik.
Süddeutsche Zeitung, 29.04.1998
In seinen an Votivtafeln erinnernden Arbeiten wird eine strenge Hermetik hergestellt.
Der Tagesspiegel, 19.12.1997
Zitationshilfe
„Hermetik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hermetik>, abgerufen am 20.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hermesbürgschaft
Hermes-Bürgschaft
hermeneutisch
Hermeneutik
Hermelinspinner
Hermetiker
hermetisch
hermetisieren
Hermetismus
Hermitage