Herrenabend, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHer-ren-abend (computergeneriert)
WortzerlegungHerrAbend
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch Herrenessen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dame abhalten angeblich laden veranstalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Herrenabend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da hat der Mann gut lachen und wir freuen uns auf den "Herrenabend".
Die Welt, 18.06.2002
War dies einst der Ort für den entspannten Teil politischer Herrenabende?
Der Tagesspiegel, 27.01.2001
Bei einem Herrenabend mit Dame im Herbst vergangenen Jahres soll es passiert sein.
Die Zeit, 22.04.1988, Nr. 17
Er lud den König in sein Haus ein, mit dem Sohn, zu einem kleinen Herrenabend.
Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 338
Da ist die Anwesenheit von Frauen unschicklich, Verrat, Störfaktor von Herrenabenden.
Hein, Christoph: Drachenblut, Darmstadt: Luchterhand 1983 [1982], S. 71
Zitationshilfe
„Herrenabend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herrenabend>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herreisen
Herreise
herreichen
Herrchen
Herr
Herrenartikel
Herrenausstatter
Herrenbad
Herrenbank
Herrenbegleitung