Herrenausstatter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHer-ren-aus-stat-ter
WortzerlegungHerrAusstatter
eWDG, 1969

Bedeutung

Spezialgeschäft für Herrenartikel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anzug Geschäftsführer Juwelier Laden Lehre Mode-Designer Rechnung Schaufenster exklusiv fein gehoben italienisch klassisch renommiert schwäbisch teuer zweitgroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Herrenausstatter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei Männer zeigten übrigens auch Mode für den Herren (vom Herrenausstatter Staben).
Die Welt, 05.12.2005
Da entdeckt er den kleinen Herrenausstatter am Ende der Straße.
Die Zeit, 27.01.2003, Nr. 04
Das deutet trotz der damaligen Mode auf einen früheren Kauf beim sogenannten Herrenausstatter.
Der Tagesspiegel, 13.07.2002
Der Herrenausstatter besteht darauf, daß er ein ungewolltes Kind sei und sich trotzdem wohlfühle.
konkret, 1984
Absender ist aber nicht der Parteivorstand der SPD, sondern der »Herrenausstatter Braun Hamburg«.
konkret, 1998
Zitationshilfe
„Herrenausstatter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herrenausstatter>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herrenartikel
Herrenabend
herreisen
Herreise
herreichen
Herrenbad
Herrenbank
Herrenbegleitung
Herrenbekanntschaft
Herrenbekleidung