Herrenfest

WorttrennungHer-ren-fest (computergeneriert)
WortzerlegungHerrFest
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

katholische Religion liturgischer Gedenktag des heilsgeschichtlichen Handelns Christi

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Volksfeste stehen im Kontrast zur Not, die Herrenfeste aber zur Langeweile.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 2, Berlin: Aufbau-Verl. 1955, S. 615
Diese später so genannte Freudenzeit der Kirche ist gleichsam ein ununterbrochenes Herrenfest zur Verherrlichung des Auferstandenen.
Beckmann, J.: Pfingsten. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 26306
Zitationshilfe
„Herrenfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herrenfest>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herrenfahrrad
Herrenfahrer
Herrenessen
Herreneinzel
Herrendoppel
Herrenfriseur
Herrenfrisör
Herrengedeck
Herrengesellschaft
Herrengnade