Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Herrenmahl, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Herrenmahl(e)s · Nominativ Plural: Herrenmahle/Herrenmähler
Worttrennung Her-ren-mahl

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Abendmahl · Altarssakrament · Eucharistie · Herrenmahl · Kommunion · Tisch des Herrn · allerheiligstes Sakrament · heilige Kommunion
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Herrenmahl‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Herrenmahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Herrenmahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für Joh aber ist sicher damit auf Herrenmahl und Taufe hingewiesen. [Schweizer, E. u. a.: Abendmahl. In: Galling, Kurt (Hg.), Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 138]
Sie ereignet sich, wo das Herrenmahl als Botschaft verstanden wird, ob diese geglaubt oder abgelehnt wird. [Schweizer, E. u. a.: Abendmahl. In: Galling, Kurt (Hg.), Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 158]
Dieses Prinzip des differenzierten Konsenses dürfen wir aber in der Frage des Herrenmahls nicht anwenden. [Süddeutsche Zeitung, 30.05.2000]
Auch hier fehlen die Deuteworte wie überhaupt die Einsetzung des Herrenmahles. [Schweizer, E. u. a.: Abendmahl. In: Galling, Kurt (Hg.), Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 146]
Die Feier des Herrenmahls stand schon bei den ersten Christen im Zentrum der Glaubenspraxis. [Süddeutsche Zeitung, 13.01.2003]
Zitationshilfe
„Herrenmahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herrenmahl>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herrenmagazin
Herrenleben
Herrenlaune
Herrenkostüm
Herrenkonfektion
Herrenmangel
Herrenmannschaft
Herrenmantel
Herrenmensch
Herrenmode