Herzbehandlung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Herzbehandlung · Nominativ Plural: Herzbehandlungen
WorttrennungHerz-be-hand-lung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wichtigste Investition in die Finanzierbarkeit der Herzbehandlungen sei die Vorsorge.
Der Tagesspiegel, 18.09.2000
Der dritte und letzte Schritt der Herzbehandlung in Paris bestand dann im Einspritzen dieser angezüchteten Zellen in den kranken Herzmuskel.
Die Welt, 19.10.2000
Vergebliche Mühen bescheinigte der Epidemiologe Archibald Cochrane dem Stand der Herzbehandlung abermals im Oktober 1977.
Die Zeit, 27.04.1979, Nr. 18
Die stärksten Umsatzzuwächse seien bei Produkten zur Krebs- und zur Herzbehandlung erzielt worden.
Die Welt, 07.05.2002
Der führende schiitische Geistliche im Irak, Großayatollah Ali al-Sistani, traf am Freitag zu einer Herzbehandlung in London ein.
Süddeutsche Zeitung, 07.08.2004
Zitationshilfe
„Herzbehandlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herzbehandlung>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herzbefreiend
Herzbad
Herzautomatismus
Herzattacke
Herzasthma
herzbeklemmend
Herzbeklemmung
Herzbeschwerden
Herzbeutel
Herzbeutelentzündung