Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Herzensdame, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Herzensdame · Nominativ Plural: Herzensdamen
Worttrennung Her-zens-da-me
Wortzerlegung Herz Dame1
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu Herzdame (2)
Beispiele:
Junge Männer zogen – so zumindest die Legende – schon vor hunderten Jahren nachts mit einer Leiter durchs Dorf, verschafften sich damit Zugang zum Fenster der […] Herzensdame und hofften auf Einlass. [jetzt-Magazin (SZ), 02.11.2018]
Der smarte Bachelor, der im Fernsehen seine Herzensdame sucht, hält alle potenziellen Kandidatinnen mit Rosen hin. [Die Welt, 02.02.2013]
Anfang 2011 hielt ich um die Hand meiner Herzensdame an. [ueber-uns, 21.09.2016, aufgerufen am 16.09.2018]
Angefeuert durch die Lektüre alter Ritterromane legt sich der spanische Junker Don Quijano den romantisch klingenden Namen Don Quijote zu, zieht die verrostete Rüstung seiner Vorfahren an, zerrt einen alten Klepper, Rosinante, aus dem Stall, tauft ein Bauernmädchen in Dulcinea de Toboso um und erwählt sie zu seiner Herzensdame. [Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 221]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandes) Angebetete · (jemandes) Herzdame · (jemandes) Herzensdame · (jemandes) Liebste · Dame seines Herzens  ●  (jemandes) Auserwählte  Hauptform · (jemandes) Flamme  ugs.
Zitationshilfe
„Herzensdame“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herzensdame>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herzensbündnis
Herzensbund
Herzensbruder
Herzensbrecher
Herzensbrast
Herzensdieb
Herzenseinfalt
Herzensergießung
Herzenserguss
Herzenserhebung