Herzkranzgefäß, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Herz-kranz-ge-fäß
Wortzerlegung HerzKranzgefäß
eWDG, 1969

Bedeutung

Medizin Blutgefäß, das den Herzmuskel versorgt

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Herzkranzgefäß · ↗Koronargefäß
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Herz  ●  ↗Blutpumpe  ugs. · Kardia  fachspr. · ↗Pumpe  ugs.
  • kardioplege Lösung · kardioplegische Lösung
  • degenerative Koronarerkrankung · ischämische Herzerkrankung · koronare Herzerkrankung · koronare Herzkrankheit  ●  stenosierende Koronarsklerose  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Herzkranzgefäß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Herzkranzgefäß‹.

Verwendungsbeispiele für ›Herzkranzgefäß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darum finde man hierzulande in jedem zweiten Fall gesunde Herzkranzgefäße vor.
Die Zeit, 21.12.2009, Nr. 51
Das neue Verfahren ermöglicht Aufnahmen von Herzkranzgefäßen in einer bisher nicht erreichten Auflösung.
Süddeutsche Zeitung, 23.06.1999
Bei diesen Asiaten fanden sie fast keine krankhaften Veränderungen der Herzkranzgefäße!
Hasler, Ulrich E.: Eubiotik, Heidelberg: Haug 1967, S. 19
Da Venenüberbrückungen durchschnittlich nicht länger als zehn Jahre funktionstüchtig sind, werden für die Umgehung wichtigerer Herzkranzgefäße Brustwandarterien verwendet.
o. A. [ask]: Bypass. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1996]
Gelegentlich wird auch der Schmerz mit Gallenkoliken, Nierenkoliken oder einer Durchblutungsnot der Herzkranzgefäße verwechselt.
Wissen und Leben, 1959, Nr. 12
Zitationshilfe
„Herzkranzgefäß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herzkranzgef%C3%A4%C3%9F>, abgerufen am 04.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herzkrankheit
Herzkranke
herzkrank
Herzkrampf
Herzkontraktion
Herzland
Herzleiden
herzleidend
Herzlein
herzlich