Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Heteroteleologie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung He-te-ro-te-le-olo-gie · He-te-ro-te-leo-lo-gie
Wortzerlegung hetero- Teleologie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Philosophie Unterordnung unter fremde, durch anderes bestimmte Zwecke
Zitationshilfe
„Heteroteleologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Heteroteleologie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heterostylie
Heterostereotyp
Heterosporen
Heterosphäre
Heterospermie
Heterotelie
Heterotonie
Heterotopie
Heterotransplantation
Heterotrophie