Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hexenwerk, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hexenwerk(e)s · Nominativ Plural: Hexenwerke
Worttrennung He-xen-werk
Wortzerlegung Hexe Werk

Thesaurus

Synonymgruppe
beklemmend · dämonisch · eigenartig · geisterhaft · gespenstig · gespenstisch · gruselig · nicht geheuer · schaurig · unheimlich · übernatürlich  ●  Hexenwerk  ugs. · creepy  ugs., engl., Jargon
Synonymgruppe
Hexenwerk · Hexerei · Magie · Voodoo · Zauberkunst  ●  Hokuspokus  abwertend · Zauberei  Hauptform · fauler Zauber  abwertend
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Hexenwerk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist ja schließlich kein Hexenwerk, was hier eingeübt wird. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.1999]
Es ist ja heute kein Hexenwerk mehr mit dem Berühmtwerden. [Süddeutsche Zeitung, 17.03.2001]
Internet, das moderne Hexenwerk, hat seine magischen Hände mit im Spiel. [Süddeutsche Zeitung, 12.06.1997]
Gute Verträge waren früher schon kein Hexenwerk, und sie sind es auch heute nicht. [Der Tagesspiegel, 07.09.2003]
Es ist kein Hexenwerk und inzwischen auch keine Zukunftsmusik mehr. [Die Zeit, 08.05.1995, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Hexenwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hexenwerk>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hexenwahn
Hexenverfolgung
Hexenverbrennung
Hexentanzplatz
Hexentanz
Hexenzwirn
Hexer
Hexerei
Hexerich
Hexis