Hi-Fi-Anlage

WorttrennungHi-Fi-An-la-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Anlage, die eine originalgetreue Wiedergabe von Tonaufnahmen ermöglichen soll

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Hi-Fi-Anlage · ↗Stereoanlage  ●  Anlage  ugs. · ↗Musikanlage  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Autoradio Breitbildfernseher Camcorder Computer Digitalkamera Fernseher Fernsehgerät TV-Gerät Videogerät Videorecorder Videorekorder stehlen teuer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hi-Fi-Anlage‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach getaner Arbeit freut man sich umso mehr auf seine geduldig zusammengetragene Hi-Fi-Anlage.
Der Tagesspiegel, 17.07.2004
So machen wir auch aus der ältesten Kiste noch eine Hi-Fi-Anlage.
Süddeutsche Zeitung, 29.10.2001
Beim Verkauf einer kompletten Hi-Fi-Anlage zum Preis von rund 10000 Mark verlor die Firma jedesmal mindestens 1000 Mark.
Der Spiegel, 18.06.1990
Die Industrie produziert Massenware, die nicht für die gute Hi-Fi-Anlage gedacht ist.
Die Zeit, 27.08.2007, Nr. 35
Warum steht er dann eigentlich nicht im Wohnzimmer und hat schon längst die Glotze und altersschwache Hi-Fi-Anlagen verdrängt?
C't, 2000, Nr. 18
Zitationshilfe
„Hi-Fi-Anlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hi-Fi-Anlage>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hi
HGL
HGB
Hg.
hey
HI-Virus
Hiat
Hiatus
Hiatushernie
hibbelig