Hierokratie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungHi-ero-kra-tie · Hie-ro-kra-tie (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Priesterherrschaft, Regierung eines Staates durch Priester

Verwendungsbeispiele für ›Hierokratie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings ist die Bedeutung der Nilüberschwemmungen an der Entwicklung der Hierokratie mitbeteiligt.
Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. In: Weber, Marianne (Hg.), Grundriß der Sozialökonomik, Tübingen: Mohr 1922 [1909-1914, 1918-1920], S. 719
Sie stehen an der Zeitenwende zwischen dem alten Israel und der späteren "Hierokratie" der Gesetzesreligion.
Süddeutsche Zeitung, 06.12.2001
Zitationshilfe
„Hierokratie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hierokratie>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hierogramm
hieroglyphisch
Hieroglyphik
Hieroglyphenschrift
Hieroglyphe
Hieromant
Hieromantie
Hieromonachos
Hieronym
Hieronymie