Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Highball, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung High-ball
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Longdrink auf der Basis von Whisky mit zerkleinerten Eisstücken, Zitronenschale und anderen Zusätzen

Verwendungsbeispiele für ›Highball‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie folgt der Einladung, in der Hausbar einen zu verlöten, und mixt sich dort einen Highball. [Die Zeit, 04.12.1970, Nr. 49]
Bechergläser verschiedener Größen, von 150 bis 250 ccm, sind der richtige Rahmen für Whisky, Highballs, Fizzes, bis hin zu Milchmixgetränken. [o. A.: Die grosse Welt der Getränke, Hamburg: Tschibo Frisch-Röst-Kaffee Max Herz 1977, S. 63]
Diese kühlen Getränke sind abends, ebenso wie Highballs, Sodas und Fizzes gute alkoholische Begleiter eines Garten‑ oder Balkonfestes. [o. A.: Die grosse Welt der Getränke, Hamburg: Tschibo Frisch-Röst-Kaffee Max Herz 1977, S. 73]
Bis Johnny Dibble ins Zimmer stürmt und berichtet, dass Julian English Harry Reilly einen Highball ins Gesicht gekippt hat. [Die Zeit, 20.03.2007, Nr. 13]
Der Maler Marco Almera präsentiert seine »Highball To Hell« ‑Bilder im Atomic Café [Süddeutsche Zeitung, 30.04.2003]
Zitationshilfe
„Highball“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Highball>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
High-End-Gerät
High-End-Bereich
High Society
High Snobiety
High Riser
Highboard
Highbrow
Highend
Highend-Bereich
Highend-Gerät