Highlife, das

Alternative Schreibung High Life
Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung High-life ● High Life
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

exklusives Leben neureicher Gesellschaftskreise

Thesaurus

Synonymgruppe
High Life (Highlife) · Partystimmung · es geht hoch her  ●  (es ist) schwer was los  ugs. · Halli-Galli (Halli Galli, Halligalli, Hully Gally)  ugs.
Assoziationen
  • Ausgelassenheit · Jubel, Trubel, Heiterkeit · Klamauk · Trubel  ●  Hallo  ugs. · Remmidemmi  ugs.
  • da ist mächtig was los · da ist ordentlich was los · es geht hoch her  ●  (da ist) schwer was los  ugs. · (da) ist die Hölle los  ugs. · (es gibt) richtig Action  ugs. · (es ist) ordentlich Action  ugs. · (es) geht rund  ugs. · da boxt der Papst (im Kettenhemd)  ugs. · da geht (echt) was ab  ugs. · da geht die Post ab  ugs. · da geht's (richtig) ab  ugs. · da geht's richtig zur Sache  ugs. · da ist echt was los  ugs. · da ist einiges los  ugs. · da steppt der Bär  ugs. · und ab geht die Luzie  ugs.
  • ausgelassen feiern  ●  (die) Puppen tanzen lassen  ugs., fig. · (die) Sau rauslassen  ugs., fig. · (sich) austoben  ugs., fig. · (so richtig) einen draufmachen  ugs. · auf den Putz hauen  ugs., fig. · auf die Pauke hauen  ugs., fig. · die Korken knallen lassen  ugs., auch figurativ · es krachen lassen  ugs. · kräftig abfeiern  ugs. · steil gehen  ugs., jugendsprachlich · voll abgehen  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Highlife‹, ›High Life‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

westafrikanischBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Highlife‹.

Verwendungsbeispiele für ›Highlife‹, ›High Life‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Unterschichten, die von ihren Konzerten ausgeschlossen waren, kreierten dafür den Begriff Highlife.
Süddeutsche Zeitung, 13.12.2002
Highlife - vornehme Welt, ein Zauberspruch, was war das, wer gehörte dazu?
Koeppen, Wolfgang: Das Treibhaus. In: ders., Drei Romane, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972 [1953], S. 310
Gut 300000 Zuschauer bringen an den vier Tagen im Mai neben viel Geld auch den festen Vorsatz mit, die Devisen in vermeintliches Highlife umzumünzen.
Die Zeit, 08.05.1981, Nr. 20
Das moralische Paradoxon des Kapitalismus ist überdies die eigenartige Erträglichkeit des »Unerträglichen«, der Komfort in der Verwüstung und das Highlife in der permanenten Katastrophe.
Sloterdijk, Peter: Kritik der zynischen Vernunft Bd. 2, Frankfurt: Suhrkamp 1983, S. 960
Zitationshilfe
„Highlife“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Highlife>, abgerufen am 20.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Highlanderin
Highlander
Highheels
Highbrow
Highboard
Highlight
highlighten
Highnoon
Highriser
Highschool