Hilfsfonds, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHilfs-fonds
WortzerlegungHilfeFonds
eWDG, 1969

Bedeutung

Fonds zur Unterstützung Hilfsbedürftiger
Beispiele:
den Hilfsfonds in Anspruch nehmen
eine Spende für den Hilfsfonds geben

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einrichtung Entschädigung Errichtung Finanzierung Flutopfer Gründung Hinterbliebene Holocaust-Opfer Opfer Schaffung Spende Tagesordnung Zwangsarbeiter anregen auflegen auslaufend ausstatten bereitstellen beschlossen bischöflich dauerhaft dotiert eingerichtet einrichten einzahlen gespeist gründen humanitär speisen spenden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hilfsfonds‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem Kauf konnten die Spieler direkt in einen Hilfsfonds spenden.
Die Zeit, 24.03.2011 (online)
Ob die zahlreichen Hilfsfonds, die mehr als eine Million Dollar gesammelt haben, tatsächlich die Not lindern werden, bleibt abzuwarten.
Die Welt, 23.08.2000
Unlängst hieß es noch, es müsse mindestens ein zweistelliger Milliardenbetrag als Hilfsfonds für die Region beschlossen werden.
Der Spiegel, 17.01.2000
Die Rede ist von einem Hilfsfonds, in den alle einzahlen sollen.
Die Zeit, 07.06.2010, Nr. 23
Spontan wurde ein Hilfsfonds eingerichtet, der dem Baby jede nur mögliche Therapie finanzieren soll.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.2001
Zitationshilfe
„Hilfsfonds“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hilfsfonds>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hilfsflug
Hilfsfeuerwehr
Hilfsempfänger
Hilfsdisziplin
Hilfsdienst
Hilfsfrage
Hilfsfunktion
Hilfsgeistliche
Hilfsgelder
Hilfsgriff