Hilfsprogramm, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungHilfs-pro-gramm (computergeneriert)
WortzerlegungHilfeProgramm

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Dienstprogramm · Hilfsprogramm · ↗Systemprogramm  ●  ↗Tool  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seitdem haben die Ölkonzerne versucht, ihr Image durch zahlreiche Hilfsprogramme zu verbessern.
Süddeutsche Zeitung, 19.07.2002
Wir müssen bestimmen, welche Art von Hilfsprogramm für unsere Länder gut ist, was wir dem Volk zumuten können.
Der Spiegel, 14.12.1992
Trotzdem sind manche Organisationen geradezu versessen darauf, die Hilfsprogramme noch weiter anzukurbeln.
Die Zeit, 11.03.1983, Nr. 11
Die amerikanische Armee gründet das Hilfsprogramm für die deutsche Jugend.
o. A.: 1946. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 6749
Hier werden Hilfsprogramme nach dem Gesichtspunkt der Dringlichkeit aufgestellt, und die Kirchen werden gefragt, welche Teile des Hilfsprogramms sie unterstützen können.
Kleinstück, E.: Finanzwesen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 5000
Zitationshilfe
„Hilfsprogramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hilfsprogramm>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hilfspriester
Hilfsprediger
Hilfspolizist
Hilfspolizei
Hilfsplan
Hilfsquelle
Hilfsrakete
Hilfsrichter
Hilfsruder
Hilfssatz