Hillbilly

WorttrennungHill-bil-ly
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
abwertend Hinterwäldler (aus den Südstaaten der USA)
2.
Hillbillymusic

Thesaurus

Synonymgruppe
Hillbilly  engl. · Hilly-Billy  engl. · ↗Hinterwäldler  Hauptform · ↗Bauerntrampel  ugs. · ↗Bauerntölpel  ugs. · ↗Dorfdepp  ugs. · Dorftrampel  ugs. · ↗Dorftrottel  derb
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Blues

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hillbilly‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch der Name des Cafes spielt auf die Welt der Hillbillys an, kokettiert mit dem wenig freundlichen Begriff Hinterwäldler.
Die Zeit, 23.06.2004, Nr. 26
Nur nennt man ihren Stil nicht mehr Hillbilly, sondern Grunge.
Süddeutsche Zeitung, 13.07.1994
Dort meistert Lynn Balladen, Hillbilly und Walzer mit immer noch starker Stimme.
Süddeutsche Zeitung, 30.06.2004
Auf Betreiben seines Vaters, der sich Zeit seines Lebens seines Akzents als "Tennessee hillbilly" schämte, besuchte er eine Eliteschule.
Die Welt, 07.03.2000
Zitationshilfe
„Hillbilly“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hillbilly>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hillbillimusik
Hilitis
Hilfszusage
Hilfszug
Hilfszeitwort
Hillbillymusic
Hillebille
Hilum
Hilus
Himation