Himmelskörper, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Him-mels-kör-per
Wortzerlegung  Himmel Körper
eWDG

Bedeutung

Astronomie alle außerirdischen, von der Astronomie zu erforschenden Körper
Beispiele:
Sonne, Mond und Sterne sind Himmelskörper
Millionen Lichtjahre entfernte Himmelskörper

Thesaurus

Astronomie
Synonymgruppe
Gestirn · Himmelskörper
Oberbegriffe
  • nicht lebendes Objekt · unbelebtes Objekt
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Himmelskörper  ugs. · Stern  ugs.
Assoziationen
  • Himmelskörpername · Sternname  ●  Astronym  griechisch

Typische Verbindungen zu ›Himmelskörper‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Himmelskörper‹.

Verwendungsbeispiele für ›Himmelskörper‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann ist der Himmelskörper nämlich am weitesten von der Erde entfernt.
Bild, 17.08.2001
Nicht einmal Himmelskörper, auf denen es solche Länder geben könnte, sind uns bislang bekannt.
Der Tagesspiegel, 30.05.1999
An Steuerbord voraus schwebte ein fast eiförmiger Himmelskörper im All.
Ewers, H.G. [d.i. Gehrmann, Horst]: Invasion der Schatten, Rastatt: Moewig 1982 [1970], S. 32
Dieselbe Kraft, die in den Himmelskörpern und den Elementen waltet, waltet auch in Dir.
Vorländer, Karl: Geschichte der Philosophie. In: Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1913], S. 7322
Diese Konstellation tritt selten ein, denn die Himmelskörper laufen auf zueinander geneigten Pfaden.
o. A. [hor]: Eklipse. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Zitationshilfe
„Himmelskörper“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Himmelsk%C3%B6rper>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Himmelskönigin
Himmelskönig
Himmelskomiker
Himmelskarte
Himmelsgucker
Himmelskugel
Himmelskunde
Himmelskuppel
Himmelslabor
Himmelslaboratorium