Hindi, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hindi · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungHin-di
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Sammelbezeichnung für alle nordindischen Dialekte
2.
Amtssprache der Indischen Union

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chinesisch Französisch Mandarin Marathi Sprache Tamil Urdu übersetzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hindi‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dieser Sprache hat Deutsch weniger gemeinsam als mit Hindi.
Die Welt, 31.12.2003
Hindi ist für sie ebensowenig eine nationale Sprache wie Englisch.
Die Zeit, 24.08.1990, Nr. 35
Die Zahl der englischsprechenden Personen werde abnehmen und Englisch auf den dritten Platz hinter Chinesisch und Hindi abrutschen.
Süddeutsche Zeitung, 10.07.1999
Gleichzeitig wurde entsprechend Artikel 344 der Verfassung Hindi zur offiziellen Amtssprache erklärt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1965]
Der Berlitz sei Sprachenfreaks empfohlen, die sich fit halten und auch in Exoten wie Hindi oder Thai mal reinhören wollen.
C't, 2001, Nr. 9
Zitationshilfe
„Hindi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hindi>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hindeuten
Hinderungsgrund
Hinderung
Hindernisturnen
Hindernistechnik
Hindin
hindonnern
hindrängen
hindrehen
hindrohen