Hinnahme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hinnahme · Nominativ Plural: Hinnahmen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Hin-nah-me
Grundform hinnehmen
Wortbildung  mit ›Hinnahme‹ als Erstglied: ↗Hinnahmebereitschaft
eWDG, 1969

Bedeutung

das Hinnehmen, die Duldung
Beispiel:
Donna Rosaura ... gab ein Beispiel an stolzer Haltung und schweigender Hinnahme des Unvermeidlichen [ CramerKonzessionen10]

Typische Verbindungen zu ›Hinnahme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hinnahme‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hinnahme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zumindest aber wollen sie sich die Hinnahme derartiger Beschlüsse teuer abkaufen lassen.
Die Zeit, 17.05.1963, Nr. 20
Denn das zu sagen bedeutet, die wesentliche Erklärung für die europäische Hinnahme der Teilung zu übersehen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1961]
Soweit eine innerweltliche Erlösungsreligion durch kontemplative Züge determiniert ist, ist die normale Folge mindestens relativ weltindifferente, jedenfalls aber demütige Hinnahme der gegebenen sozialen Ordnung.
Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. In: Weber, Marianne (Hg.), Grundriß der Sozialökonomik, Tübingen: Mohr 1922 [1909-1914, 1918-1920], S. 306
Vergebens hatte Windthorst abermals vor der Hinnahme dieser zentralen staatlichen Forderung gewarnt.
o. A.: Die Kirche in der Gegenwart. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1971], S. 16786
Der G. ist eine Hinnahme der Offenbarung in buchstäblichem Verständnis, in Gehorsam gegenüber der Autorität.
Graß, H.: Glaube. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 9848
Zitationshilfe
„Hinnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hinnahme>, abgerufen am 27.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinmüssen
hinmorden
hinmetzeln
hinmarschieren
hinmalen
Hinnahmebereitschaft
hinnehmbar
hinnehmen
hinneigen
Hinneigung