Hinterdeck, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungHin-ter-deck (computergeneriert)
Wortzerlegunghinter-Deck

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf dem Hinterdeck befindet sich die in die Kajüte der Matrosen führende Schiffsluke, auf beiden Seiten durch eine einen halben Meter hohe Eisenwand geschützt.
Goldmark, Karl: Erinnerungen aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 29176
Das eigentliche Hinterdeck – begrenzt durch miteinander per Tau verbundene Pfeiler – ist jetzt die Sonnenterrasse.
Der Tagesspiegel, 30.08.2003
Zitationshilfe
„Hinterdeck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hinterdeck>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hinterbühne
Hinterbrust
Hinterbringung
hinterbringen
Hinterbliebenenversorgung
hinterdrein
hinterdrein-
hinterdreingehen
hinterdreinkommen
hinterdreinstampfen