Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hintermannschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hintermannschaft · Nominativ Plural: Hintermannschaften
Aussprache 
Worttrennung Hin-ter-mann-schaft
Wortzerlegung hinter- Mannschaft
eWDG

Bedeutung

Sport der Teil einer Mannschaft, dem überwiegend Abwehraufgaben zugedacht sind
Beispiele:
die Verteidiger gehören zur Hintermannschaft
die Hintermannschaft verstärken

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Abwehr · Deckung · Defensive · Hintermannschaft · Verteidigung
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Hintermannschaft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hintermannschaft‹.

Fehler Norddeutsche anfällig aushebeln bochumer bremer darmstädter dortmunder düpieren freiburger gestaffelt gladbacher hoffenheimer kompakt leverkusener lotter mainzer neuformiert nürnberger sattelfest schalker stabilisieren stuttgarter wackelig wehener wirbeln wolfsburger überfordert

Verwendungsbeispiele für ›Hintermannschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So griffen wir oft über den rechten Flügel an, die gegnerische Hintermannschaft massierte dort ihre Abwehr. [Beckenbauer, Franz: Einer wie ich, München: Wilhelm Heyne Verlag 1977, S. 224]
Sie drängten zwar vehement, doch die Hintermannschaft der Gäste stand zunächst sicher. [Die Zeit, 14.02.2011, Nr. 07]
Sie drängten zwar vehement, doch die Hintermannschaft der Gäste stand noch sicher. [Die Zeit, 12.02.2011 (online)]
Nicht nur in dieser Szene wirkte die Hintermannschaft des deutschen Meisters schlecht organisiert. [Die Zeit, 19.10.2010 (online)]
Nicht nur in dieser Szene wirkte die Hintermannschaft der Bayern schlecht organisiert. [Die Zeit, 18.10.2010, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Hintermannschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hintermannschaft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hintermann
Hinterlistigkeit
Hinterlist
Hinterleibssegment
Hinterleib
Hintermauerung
Hintern
Hinterpartie
Hinterperron
Hinterpforte