Hintermauerung

WorttrennungHin-ter-mau-erung · Hin-ter-maue-rung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bauwesen
1.
das Hintermauern
2.
durch Hintermauern hergestellte Befestigung, Rückwand

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der G. anker ist ein eiserner Anker, der weit ausladende G. e mit ihrer Hintermauerung fest verbindet und ihr Herunterfallen verhindert.
o. A.: Lexikon der Kunst - G. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 1764
Zitationshilfe
„Hintermauerung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hintermauerung>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hintermauern
Hintermannschaft
Hintermann
hinterm
Hinterlistigkeit
Hintern
Hinterpartie
Hinterperron
Hinterpforte
Hinterpfote