Hintertreppenroman, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHin-ter-trep-pen-ro-man
WortzerlegungHintertreppeRoman
eWDG, 1969

Bedeutung

abwertend kitschiger Roman, Schundroman
Beispiel:
Den Herrn Baron aus den süßlichen Hintertreppenromanen, der sein Dienstmädchen ... zu sich emporzog [R. BartschGeliebt488]

Thesaurus

Synonymgruppe
Billigroman · ↗Groschenheft · ↗Groschenroman · Hintertreppenroman · ↗Kitschroman · Roman ohne Anspruch · ↗Trivialroman · billig produzierter Roman · seichter Roman  ●  ↗(läppisches / seichtes) Machwerk  abwertend · ↗Heftroman  Hauptform · ↗Schmonzette  abwertend, literarisch · ↗Seifenoper  fig. · Rührschinken  ugs., abwertend · ↗Schmachtfetzen  ugs., abwertend · ↗Schundroman  ugs., abwertend · Trivialschmöker  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Irgendwann erhielt die Geschichte um die Fertigstellung der „Lulu“ das Niveau eines Hintertreppenromans und ihren juristischen Aspekt.
Die Zeit, 02.03.1979, Nr. 10
Zitationshilfe
„Hintertreppenroman“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hintertreppenroman>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hintertreppenpolitik
Hintertreppengeflüster
Hintertreppe
Hintertreibung
hintertreiben
hintertrinken
Hintertücker
hintertückisch
Hintertupfingen
Hintertür