Hinzurechnung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hinzurechnung · Nominativ Plural: Hinzurechnungen
WorttrennungHin-zu-rech-nung (computergeneriert)
Wortzerlegunghinzurechnen-ung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausschüttung Dauerschuldzins Element Gewerbesteuer Leasingrate Miete Pacht Zins bestehend geplant hälftig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hinzurechnung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selbst bei einer Hinzurechnung aller positiven Faktoren seien 45 Euro der maximal zu vertretende Kurs, so Lang weiter.
Die Welt, 26.11.1999
Zu diesem Zweck ist grundsätzlich die volle Hinzurechnung der Zinsrückstellungen zum steuerlichen Gewinn vorgesehen.
Die Zeit, 03.05.1951, Nr. 18
Bei Hinzurechnung der Wartezeiten waren es drei Stunden und 41 Minuten.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.1994
In Deutschland seien 480.000 Mann kaserniert und sofort verfügbar, ohne Hinzurechnung der vormilitärischen und militärähnlichen Abteilungen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1935]
Sogar gewinnunabhängige Steuern sind ernsthaft vorgesehen, wie die Hinzurechnung von Leasingraten zum Gewerbeertrag.
Die Welt, 22.10.2002
Zitationshilfe
„Hinzurechnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hinzurechnung>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinzurechnen
hinzunehmen
Hinzunahme
hinzulernen
hinzulegen
Hinzurechnungsbesteuerung
hinzusetzen
hinzuspringen
hinzustoßen
hinzutreten