Hirschrücken

Worttrennung Hirsch-rü-cken
Wortzerlegung HirschRücken1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kochkunst Gericht aus dem Rückenstück des Hirsches

Typische Verbindungen zu ›Hirschrücken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

gebraten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hirschrücken‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hirschrücken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Kartoffel-Schalotten-Ragout unter dem hervorragend gebratenen Hirschrücken zeigte ähnliche Schäden, denn es bestand aus kleinen, bitterlich verbrutzelten Stücken.
Der Tagesspiegel, 29.02.2004
Den Hirschrücken löst der Kellner genauso wie den Rehrücken aus.
Neumann, Heinz u. Scharfe, Adolf: Gekonnt serviert, Berlin: Verl. Die Wirtschaft 1967, S. 95
Nach einer Führung durch Küche und Eiskeller gab es ein exquisites Menü mit weißem Heilbutt, rosa gebratenem Hirschrücken und einem Limettenparfait.
Die Welt, 07.12.2004
Anschließend wurden Medaillons vom Hirschrücken, Kabinettpfifferlinge, Prinzeßbohnen sowie gefüllter Pfirsich gereicht.
Bild, 28.10.1997
Das Düsseldorfer Geheimtreffen Spinolas mit Wallraff bei Hirschrücken und Sekt hatte allerdings Folgen.
Die Zeit, 16.04.1976, Nr. 17
Zitationshilfe
„Hirschrücken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hirschr%C3%BCcken>, abgerufen am 12.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hirschpark
Hirschlosung
hirschledern
Hirschleder
Hirschkuh
Hirschrudel
Hirschsteak
Hirschtalg
Hirschtrüffel
Hirschzunge