Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hirschrudel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hirschrudels · Nominativ Plural: Hirschrudel
Worttrennung Hirsch-ru-del
Wortzerlegung Hirsch Rudel

Verwendungsbeispiele für ›Hirschrudel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Offenbar auch in Hannover, denn die Brüder brachten einen Strauß Bärlauchblätter, der einem Hirschrudel als Unterschlupf hätte dienen können. [Die Zeit, 08.07.2004, Nr. 29]
So verbinden zahlreiche Naturfreunde mit dem Bild eines Hirschrudels ganz unwillkürlich die Vorstellung eines ausgesprochen patriarchalisch ausgerichteten Verbandes. [Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 146]
Zitationshilfe
„Hirschrudel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hirschrudel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hirschpark
Hirschlosung
Hirschleder
Hirschkäfer
Hirschkuh
Hirschrücken
Hirschsteak
Hirschtalg
Hirschtrüffel
Hirschzunge