Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hirschzunge, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hirschzunge · Nominativ Plural: Hirschzungen
Worttrennung Hirsch-zun-ge
Wortzerlegung Hirsch Zunge
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Farn mit langen, zungenförmigen Blättern

Verwendungsbeispiele für ›Hirschzunge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jessica Schwarz schaut hoch an der Fassade des kleinen, gedrungenen Hauses, verkleidet mit Tausenden hellgrauen Holzschindeln, den sogenannten Hirschzungen. [Die Zeit, 24.10.2011, Nr. 43]
Beim Abstieg in die einstigen Kohlenschächte entdeckten die Forscher Hirschzunge und Ruprechtsfarn. [Süddeutsche Zeitung, 11.06.2001]
Zitationshilfe
„Hirschzunge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hirschzunge>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hirschtrüffel
Hirschtalg
Hirschsteak
Hirschrücken
Hirschrudel
Hirse
Hirsebier
Hirsebrei
Hirsekorn
Hirsemehl