Historikerkommission, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Historikerkommission · Nominativ Plural: Historikerkommissionen
Aussprache 
Worttrennung His-to-ri-ker-kom-mis-si-on

Typische Verbindungen zu ›Historikerkommission‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Historikerkommission‹.

Verwendungsbeispiele für ›Historikerkommission‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die deutsch-tschechische Historikerkommission hat da noch viel Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.
Süddeutsche Zeitung, 26.02.1996
Zu denen, die schon bisher über Karl geforscht und geschrieben hatten, kam 1987 eine eigene internationale Historikerkommission.
Die Zeit, 16.09.2004, Nr. 39
Ob auch alle dafür eingesetzten Mittel legitim und verantwortbar waren, wird unter anderem die Historikerkommission einläßlich prüfen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1997]
Eine Historikerkommission sitzt über den höchsten Mann im Staate zu Rate, spricht ihn der Mittäterschaft frei, der Mitwisserschaft schuldig.
o. A.: EIN VOLK, EIN ÖSTERREICH, KEIN FÜHRER. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1988]
Mittlerweile soll eine Historikerkommission ein Gesamtkonzept für Ravensbrück, Sachsenhausen und Oranienburg erarbeiten.
konkret, 1991
Zitationshilfe
„Historikerkommission“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Historikerkommission>, abgerufen am 31.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Historikerin
Historiker
Historik
Historienmalerei
Historienmaler
Historikerstreit
Historiograf
Historiografie
Historiograph
Historiographie