Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Hitliste, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hitliste · Nominativ Plural: Hitlisten
Aussprache [ˈhɪtlɪstə]
Worttrennung Hit-lis-te
Wortzerlegung Hit Liste
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
Verzeichnis der (innerhalb eines bestimmten Zeitraums) beliebtesten oder meistverkauften Musikstücke
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: die Hitlisten anführen, stürmen, erobern, dominieren
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Aufstieg, Sprung in die Hitliste
Beispiele:
Der Song »Paralyzer« der kanadischen Rockbank Finger Eleven brachte immerhin noch rund 240.000 Dollar ein und landet damit auf Platz drei der Hitliste. [Süddeutsche Zeitung, 10.11.2017]
1963 führt der Song »She loves you« von den Beatles zum dritten Mal die britische Hitliste an. [Landshuter Zeitung, 30.11.2020]
Skorpione und Skalpell sind ein schnittiger Mix: Die US‑Zeitschrift »Newsweek« veröffentlichte eine Hitliste der Songs, die Ärzte in den USA am liebsten bei schwierigen Operationen hören. [Bild, 05.08.2017]
»Ich wollte ein anarchisches, freies Album, so eins, für das die Lieder morgens um vier Uhr geboren werden und direkt fertig sind, ohne dabei an Hitlisten oder das Radio zu denken«, umriss der Songwriter das Projekt. [Die Zeit, 29.04.2016 (online)]
Und es [1965] war das Jahr, in dem – bereits grassierender Beatles‑Manie zum Trotz – in Deutschland noch der Schlager die Hitlisten dominierte. [Die Zeit, 11.09.2015 (online)]
Als »Miß Banana« machte sie in den USA Werbegeschichte, und ihr Chiquita‑Bananensong eroberte sich einen Platz auf der Hitliste. [Der Spiegel, 15.05.1967]
2.
übertragen Rangliste der Beliebtheit, Rekordwerte o. Ä. von etw.DWDS
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine persönliche Hitliste
mit Genitivattribut: eine Hitliste der Ausbildungsberufe, Vornamen, Urlaubsziele, Neuwagen, Berufe, Politiker
als Akkusativobjekt: eine Hitliste erstellen, aufstellen, veröffentlichen, präsentieren
in Präpositionalgruppe/-objekt: Spitzenreiter, Platz 1 in der Hitliste
Beispiele:
Der Ort [Lausanne] am Genfer See ist nämlich die »beste kleine Stadt der Welt«, urteilt das internationale Lifestylemagazin »Monocle«, das (neben Rankings der angesagtesten Metropolen) nun erstmals eine Hitliste von Städten mit weniger als 200.000 Einwohnern gekürt hat. [Welt am Sonntag, 29.12.2019]
Dass es im Verhältnis von Ansteckungs‑ zu Todeszahlen einen großen Unterschied gibt zwischen Indien, Brasilien und den USA, den anderen beiden Spitzenreitern in der Hitliste des Grauens, liegt nach Ansicht der meisten Gesundheitsexperten daran, dass das riesige Land im Durchschnitt eine besonders junge Bevölkerung hat. [Süddeutsche Zeitung, 08.04.2021]
BWL: Hinter diesen drei Buchstaben steckt das beliebteste Studienfach in Deutschland, die Betriebswirtschaftslehre. Circa 237.000 Studierende waren im Wintersemester 2019/20 nach Angaben des Statistischen Bundesamts eingeschrieben. Damit liegt das Fach mit deutlichem Vorsprung auf Platz eins der Hitliste. [Süddeutsche Zeitung, 29.01.2021]
Deutsche entdecken die Lust an der Börse. Aber viele scheinen Aktieninvestments mit Glücksspiel zu verwechseln. Dazu tragen auch neue Broker und ihre Hitlisten bei. [Die Welt, 05.09.2020]
Abnehmen steht auf der Hitliste der guten Vorsätze weit oben. [Bild, 27.12.2019]
Multhaup, der vor vier Jahren noch zur Mittelklasse deutscher Trainer zählte, eroberte sich den ersten Platz der »Hitliste«. [Die Zeit, 26.08.1966]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Bestsellerliste · Charts · Hitliste · Hitparade · Top 10 · Top Twenty  ●  Top Ten  engl.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Hitliste‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hitliste‹.

Zitationshilfe
„Hitliste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hitliste>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hitlervergleich
Hitlerkrieg
Hitlerjugend
Hitlerismus
Hitlergruß
Hitparade
Hitsche
Hitsingle
Hitze
Hitzeausschlag