Hitzeschild, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hitzeschild(e)s · Nominativ Plural: Hitzeschilde
Aussprache 
Worttrennung Hit-ze-schild
Wortzerlegung Hitze Schild2
eWDG

Bedeutung

Flugwesen Schutzschild bei Raumschiffen gegen die bei ihrem Eintritt in die Erdatmosphäre entstehende Hitze
Beispiel:
das Experiment diente der Erprobung des Hitzeschilds

Typische Verbindungen zu ›Hitzeschild‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hitzeschild‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hitzeschild‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Möglicherweise stamme das Objekt vom Shuttle und habe den Hitzeschild beschädigt. [Die Zeit, 20.09.2006 (online)]
Der Hitzeschild sei auf mehrere 100 Grad erhitzt worden und sehe entsprechend mitgenommen aus. [Die Zeit, 26.09.2006 (online)]
Ob sie Schäden am Hitzeschild verursacht haben, ist bislang nicht bekannt. [Die Zeit, 27.07.2009, Nr. 30]
Mal gibt es Probleme mit dem Hitzeschild, mal spielen Sensoren verrückt. [Die Zeit, 06.11.2010 (online)]
Ein abgefallenes Stück Schaumstoff hatte damals beim Start ein Loch in den Hitzeschild des linken Flügels geschlagen. [Die Zeit, 05.07.2006, Nr. 27]
Zitationshilfe
„Hitzeschild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hitzeschild>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hitzerekord
Hitzeperiode
Hitzekollaps
Hitzegrad
Hitzegewitter
Hitzeschlag
Hitzestau
Hitzetest
Hitzetief
Hitzewallung