Hochbauingenieur

WorttrennungHoch-bau-in-ge-ni-eur
WortzerlegungHochbauIngenieur
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

im Hochbau tätiger Ingenieur

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

H. studierte in Prag und erwarb den Abschluß als Hochbauingenieur.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - H. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 16725
Der 34 Jahre alte Hochbauingenieur bringt den Mietern handwerkliche Grundlagen bei und kontrolliert, ob die Arbeiten exakt ausgeführt worden sind.
Die Zeit, 26.06.1995, Nr. 26
Rolf Rau, Wahlkreis Leipzig, Hochbauingenieur, seit 1976 in der CDU (Ost), sieht das ähnlich.
Die Zeit, 16.08.1991, Nr. 34
Leisner war 29 Jahre im Bezirk Eimsbüttel als Hochbauingenieur in der Verwaltung, danach in Altona, kennt sich also in der Stadt bestens aus.
Bild, 10.11.2000
Zitationshilfe
„Hochbauingenieur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hochbauingenieur>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochbauamt
Hochbau
Hochbarren
Hochbarock
Hochball
hochbäumen
hochbedeutend
hochbedeutsam
Hochbeet
hochbefähigt